BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit einer selbst-fahrenden Arbeitsmaschine

Wieser_Banner - banner content

Am 04.03.2024 gegen 13:00 Uhr lenkte ein 52-j√§hriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau eine selbstfahrende Arbeitsmaschine, einen Kehrwagen mit ca. 10 Tonnen Eigengewicht, mit eingeschaltetem orangem Dreh ‚Äď und Blitzlicht, von einer benachrangten Gemeindestra√üe nach rechts in einen Platz in Spittal an der Drau.

Zur selben Zeit lenkte eine 83-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau ihren PKW im Bereich dieses Platzes in Richtung Norden. In der Folge prallte der in die Bundesstraße einbiegende LKW mit seinem Frontbereich in die rechte Seite des vorbeifahrenden PKWs der 83-Jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der PKW der 83-Jährigen in weiterer Folge mit der Front in einen angrenzenden Arkadenbereich gegen dort abgestellte Skulpturen und Dekorationsgegenstände eines dort befindlichen Geschäfts geschleudert, wobei ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe verursacht wurde.

Die 83-jährige Frau wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Spittal/Drau verbracht, wo sie ambulant behandelt wurde. Der 52-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Verwandte Artikel

Back to top button