BlaulichtNews

Verkehrsunfall

Wieser_Banner - banner content

Am 30.06.2023 gegen 15:05 Uhr lenkte eine 42-jĂ€hrige Frau aus dem Bezirk Lienz einen PKW auf der Mölltalstraße B106 aus Richtung Winklern kommend in Richtung Rangersdorf und wollte auf Höhe Witschdorf, bei StrKm 43,35 nach links in eine Gemeindestraße abbiegen.

Aufgrund von Gegenverkehr musste sie ihr Fahrzeug jedoch anhalten, was der nachkommende PKW-Lenker, ein 19-jÀhriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau, zu spÀt wahrgenommen hatte und mit seinem Fahrzeug dem anhaltenden PKW hinten auffuhr.

Durch die Wucht des Anpralles wurde der vordere PKW um die eigene Achse geschleudert und kam am Fahrstreifen Richtung Rangersdorf zum Stillstand.

Der 19-jĂ€hrige Lenker konnte sein Fahrzeug nach dem Anprall nicht mehr auf der Fahrbahn halten und rutschte damit ĂŒber die unmittelbar angrenzende, steil abfallende Böschung bis zur Gartenmauer eines Wohnhauses, wo der PKW zum Stillstand kam.

Beide Lenker erlitten leichte Verletzungen und wurden nach med. Erstversorgung von der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert.

WĂ€hrend der Bergungs- und AufrĂ€umungsarbeiten musste die B106 kurzfristig fĂŒr den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die alarmierten FF Rangersdorf und Lainach standen mit 2 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Verwandte Artikel

Back to top button