BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Wieser_Banner - banner content

Am 21.08., gegen 15.40 Uhr, kam ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau mit seinem PKW aus bisher unbekannter Ursache auf einem Autobahnzubringer im Bereich der Gemeinde Lendorf nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst in die dortige Leitschiene.

Im Anschluss wurde dieser √ľber beide Fahrstreifen zur√ľckgeschleudert, touchierte ein Betonleitelement und kam schlie√ülich quer zur Fahrbahn auf der √úberholspur zum Stillstand.

Der Verunfallte erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht werden. Am PKW entstand Totalschaden.

Verwandte Artikel

Back to top button