BlaulichtNews

Klein LKW auf der A10 Tauernautobahn im Brand

Wieser_Banner - banner content

Am 14.12.2023 um 02:15 Uhr, fuhr ein 39-j√§hriger Mann aus Villach mit seinem Klein LKW auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Villach. Der Lenker wurde auf H√∂he Knoten Spittal Drau/Millst√§ttersee, von einem √ľberholenden PKW Lenker (durch mehrfache Handzeichen) darauf aufmerksam gemacht, dass es offensichtliche von au√üen erkennbare Probleme mit seinem Klein LKW gebe. Der 39-j√§hrige bemerkte auch, dass pl√∂tzlich Rauch ausgehend vom Motorraum √ľber die L√ľftungsschlitze des Armaturenbrettes in den Innenraum des Fahrzeugs drang.

Er lenkte seinen Klein LKW sofort nach rechts auf einen Ausweich-platz und stieg sofort aus dem Fahrzeug. Im Bereich des linken vorderen Motorraums begann es zu brennen und kurze Zeit später, stand der Klein LKW, vollbeladen mit Zeitungen in Vollbrand. Die alarmierten Feuerwehren Seeboden und Lendorf mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 30 Mann konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

W√§hrend des Einsatzes kam es zu keiner Gef√§hrdung von Personen. Die A10 Tauernauto-bahn im Bereich des Knoten Spittal/Drau in Fahrtrichtung Villach war w√§hrend des Einsatzes bis 03:30 Uhr, f√ľr den gesamten Verkehr total gesperrt. Die Aufr√§umarbeiten wurden von der Asfinag durchgef√ľhrt und das v√∂llig ausgebrannte Fahrzeug wurde

abgeschleppt.

brennender Klein LKW © API Spittal
brennender Klein LKW © API Spittal

Verwandte Artikel

Back to top button