BlaulichtNews

Rauchentwicklung in Wohnung

Wieser_Banner - banner content

Am 05.09., um 15.30 Uhr, stelle eine 73-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Spittal/Drau in ihrer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienhauses in der Gemeinde Radenthein, Bez. Spittal/Drau einen kleinen Kochtopf auf die Herdplatte eines E-Herdes, um sich eine Suppe aufzuwärmen.

Anschlie√üend legte sie sich in ihrem Schlafzimmer kurz auf das Bett, da sie bereits den ganzen Tag starke Kopfschmerzen hatte. Sie schlief ein und wurde erst durch das laute Klopfen ihres 51-j√§hrigen Nachbarn an der Wohnungst√ľr munter.

Dieser hatte den Brandmelder in der Wohnung der 73-jährigen gehört. Zu diesem Zeitpunkt war die Wohnung bereits durch die angebrannte Suppe verraucht und die 73-jährige stelle den Herd ab und nahm den Topf von der Herdplatte.

Die FF Radenthein f√ľhrte die Entl√ľftung der Wohnung durch. Es kam weder zu einem Personen- noch zu einem Sachschaden.

Verwandte Artikel

Back to top button