BlaulichtNews

Arbeitsunfall

Wieser_Banner - banner content

Ein 72-j√§hriger Landwirt war am 04.09.2023 um 11:30 Uhr mit Heuwendearbeiten auf seiner Wiese bei seinem Haus in Millstatt, gleiche Gemeinde, besch√§ftigt. Dazu fuhr er mit einem ca. 250 kg schweren Heuwender, bei welchem pl√∂tzlich der 1. Gang heraussprang und der sich infolge im Leerlauf r√ľckw√§rts bergab bewegte.

Der Mann fiel zu Boden und wurde im Brustbereich von einem Rad des Heuwenders √ľberrollt. Seine 67-j√§hrige Gattin bekam den Vorfall mit und setzte die Rettungskette in Gang.

Der Verunfallte wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades dem Rettungshubschrauber RK1 ins LKH Villach geflogen.

Verwandte Artikel

Back to top button