BlaulichtNews

Alpinunfall

Wieser_Banner - banner content

Bereits am 14.07. verletzte sich ein 31-j√§hriger Bergsteiger aus Deutschland im Rahmen einer Ausbildung w√§hrend einer gef√ľhrten Tour von der Oberwalderh√ľtte in Richtung Pasterzenboden in der Gemeinde Heiligenblut, Bezirk Spittal/Drau. Dabei l√∂ste sich ein Felsbrocken, an dem sich der Alpinist festhielt und der Mann st√ľrzte zu Boden, wobei er Verletzungen unbestimmten Grades am Bein erlitt.

Der Bergsteiger konnte vorerst noch selbst zur Oberwalderh√ľtte absteigen. Dort verschlechterte sich jedoch sein Zustand und er musste nach Absetzen eines Notrufes vom Rettungshubschrauber mit dem Rettungshubschrauber C 7 am 15.07., morgens, in das BKH Lienz gebracht werden.

Verwandte Artikel

Back to top button