© FF Spittal/Drau
© FF Spittal/Drau

 

Am 06.05.2018 um 03:56 Uhr wurde die Feuerwehr Spittal/Drau zu einem Brandeinsatz im Stadtgebiet von Spittal alarmiert. Auf einem Firmengelände einer KFZ-Reparaturwerkstätte hat ein abgestellter und nicht mehr für den Verkehr zugelassener PKW zu brennen begonnen.

 

© FF Spittal/Drau
© FF Spittal/Drau

 

Ein Nachbar hatte die Flammen zufällig beobachtet und die Einsatzkräfte verständigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr Spittal, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Den Feuerwehrleuten gelang es unter schwerem Atemschutz den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.

 

© FF Spittal/Drau

 

Bei dem Mercedes entstand jedoch ein Totalschaden. Die beiden daneben abgestellten Fahrzeuge haben durch die Hitzeentwicklung ebenfalls schwere Schäden erlitten. Die Ursache des Brandes und der Besitzer des Fahrzeuges sind derzeit nicht bekannt.

Bei diesem Einsatz waren die Feuerwehren Spittal/Drau, (insgesamt mit 3 Fahrzeugen, ca. 20 Mann), und eine Streife der PI Spittal im Einsatz.

 

Quelle: © FF Spittal/Drau;